Ritter für Julian

Die Berliner Rittergilde hält immer Wort. Deshalb reiste am vergangenen Samstag eine Abordnung der Söldnertruppe aus der Hauptstadt nach Radebeul bei Dresden. Dort gestaltete sie die Ritterpaty für den kleinen leukämiekranken Julian. Neben Schwertkampftraining, Schaukämpfen und historischem Geschichtenerzählen, schenkte die BRG Julian u.a. seinen eigenen echten Bogen und nicht zuletzt damit auch einen unvergesslichen Tag.

Schreibe einen Kommentar