Was ist die Berliner Rittergilde?

„Wie wagt ein Ritter im Kampfe Gut, Leib und Seele um vergängliche kurze Ehre, uns aber dünkt es so viel, wenn wir um Gott und die ewige Seligkeit ein kleines Leid ertragen.“ – Meister Eckhart

Die Berliner Rittergilde ist größte Organisation für  mittelalterlichen Schaukampf im Norden Deutschlands. In öffentlichen Shows mit bis zu 100 Darstellern schaffen wir voll gerüstet ein mittelalterliches Schlachtszenario unter Einsatz von Schwertern, Bögen, Speeren, Armbrüsten und Wurfmaschinen.  An einer ganzen Reihe von Standorten im Großraum Berlin/Brandenburg bieten wir unseren Mitgliedern über 150 Trainingstermine, Workshops und Seminare pro Jahr, sowie zusätzlich eine Reihe an öffentlichen Events, bei denen das Publikum Schaukampfshows erleben kann, die Deutschland einmalig sind.

Eine aktuelle Übersicht zu unseren Veranstaltungen und Aktionen finden Sie unter Termine

Ein Schaukampf, ohne Choreographie und ohne vorherbestimmten Sieger, der sie mitreißen und das Blut in den Adern gefrieren lassen wird. Ein Wettkampf der Helden und des Edelmutes in historischer Gewandung und mit authentischen Waffen.

Wenn die Pfeile der Bögen und Armbrüste die Luft zerschneiden und der Kampfschrei unserer Ritter ertönt, wird auch ihr Adrenalinpegel steigen und sie das Mittelalterfieber packen. Und wenn die letzte Klinge ruht, der letzte Pfeil verschossen ist und die Schlacht entschieden ist, stimmen Sie gemeinsam in den Jubelgesang unserer Sieger mit ein.

Denn dies ist mehr als nur ein erlebter Schaukampf. Es ist lebendiges Mittelalter.